Unsere Veranstaltungen

Saison 2019:


 

Freitag 23. August 2019: After work im Naturpark: Batnight

After – WorkOut: Was macht die Fledermaus zum Hochleistungssportler?

Großes Herz, erhöhte Frequenz, rascher Stoffwechsel, ultraschnelle Muskulatur und effiziente Sauerstoffaufnahme!

Nach einer kleinen Einführung machen wir uns gemütlich auf die Spuren dieser effizienten Nachtjäger und mit etwas Glück können wir sie bei ihrer Arbeit (ihren Flugkünsten) beobachten.

Treffpunkt: Besucherzentrum, 19:00 Uhr
Leitung: Katharina Bürger
Kosten: Eintritt plus € 10,- Führungsbeitrag je TeilnehmerIn
Anmeldung: bis Mittwoch, 21. August 2019 erforderlich
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

 


Freitag 6. September 2019: After work im Naturpark: Buchen finden – Bücher binden

 Bücher und Buchstaben können ihre sprachliche Herkunft von der Buche nicht verleugnen! Um die eigene Gedanken in Buchstaben festhalten zu können, braucht man ein Notizbuch mit vielen weißen Blättern. Dieses wird am besten unter den Blättern einer Buche selbst gebunden!

Die Grundbegriffe der Buchbinderei, für Anfänger und Fortgeschrittene, keine Vorkenntnisse notwendig.

Treffpunkt: Besucherzentrum, 15:00 Uhr
Leitung: Dieter Halama
Kosten: € 35,-
Anmeldung: bis Mittwoch, 4.September 2019 erforderlich
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen


Samstag 7. & Sonntag 8. September 2019: Erntedankfest im Augarten in Wien

Die Jungbauernschaft und die Land&Forstbetriebe Österreichs laden zum traditionellen Erntedankfest in den Wiener Augarten.

Das Detailprogramm wird im Juni 2019 veröffentlicht.


Samstag 21.September 2019: Lange Nacht der Naturparke

  Gemütlich wandern wir mit den WaldpädagogInnen zum Lagerfeuerplatz am Abenteuerspielplatz. Gemeinsam mit Angelika singen wir am Lagerfeuer oder lauschen dem Klang der herein brechenden Nacht.

Treffpunkt: Besucherzentrum, 18:00 Uhr

Leitung: Naturparkteam

Kosten: Eintritt in den Naturpark


Sonntag 22.September 2019: Erntedank im Naturpark

 Die Dorfgemeinschaft Sparbach feiert den traditionellen Gottesdienst zum Erntedank im Naturpark, mit anschließender Agape.

Treffpunkt: Besucherzentrum, 9:30 Uhr


Freitag 27. und Samstag 28.September: MALKURS

Tiere & Pflanzen malen im Naturpark Sparbach

Illustration im „malerischen Wienerwald“ mit Alois Wilfling (Kew Certificate of Botanical Illustration)

Der Wienerwald war seit Jahrhunderten beliebtes Ziel von KünstlerInnen. Von Friedrich Gauermann über Ferdinand Georg Waldmüller bis hin zu Moritz Michael Daffinger fanden viele in dieser einzigartigen Landschaft die notwendige Ruhe und entsprechende Motive.

Wir treffen uns im September, wenn die Herbstfarben ihr Spiel beginnen, um im Freien zu zeichnen und zu malen. Der Naturpark Sparbach bietet die einzigartige Gelegenheit Tiere (Wildschweine, Damwild, Mufflons etc.) in freier Natur zu beobachten und zu dokumentieren. Für die Darstellung von Tieren bedarf es jedoch einer speziellen Technik, da diese „Modelle“ ja keineswegs stillhalten. Komm‘ mit auf spannende Maltage mit neuen Herausforderungen und überraschenden Ergebnissen. Keine Grundkenntnisse erforderlich!

Treffpunkt: Besucherzentrum, Fr. 27.09. bis Sa. 28.09.2019 (jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr)

Leitung: Mag. Alois Wilfling (Biologe, wissenschaftlicher Illustrator)

Anmeldung & Kontakt: ++43 (0)676 544 8824; alois.wilfling@gmx.at

Kosten:     120 € pro Person (Schüler & Studierende 100 €)
Mindestteilnehmerzahl:  mind. 10, max. 20

Ausrüstung: Materialliste wird nach Anmeldung zugesandt

Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen!

 


Samstag 5.Oktober 2019: Herbstfest

 Kunterbuntes Herbsttreiben mit Stationenbetrieb nahe dem Saisonausklang. Spiel und Spaß mit regionalen KooperationspartnerInnen und dem Naturparkteam zum Thema Herbst, Wald und Holz. Ein Falkner wird uns seine Tiere und deren besondere Fähigkeiten vorstellen. Auch Lagerfeuer und Köstlichkeiten aus dem Naturpark dürfen dabei nicht fehlen!

Treffpunkt: ab 12:00 Uhr – Naturpark

Kosten: Eintritt in den Naturpark


Samstag 2.November 2019: Fotoworkshop in Kooperation mit der Wiener Fotoschule

 Copyright: Marc Graf

Herbst im Wienerwald – Sparbach im Indian summer

Vor den Toren Wiens liegt die grüne Lunge der Stadt, der Wienerwald. Als riesiger geschlossener Waldgürtel rings um die Stadt liegt hier ein Hotspot für Naturfotografen.
Vor allem zum Indian Summer, dann wenn sich die Buchenblätter gold-gelb färben und Pilze aus dem Boden sprießen bietet der Wienerwald eine breite Palette lohnender Naturfoto-Motive.

Nach drei Jahren Indian Summer im Nationalpark Thayatal, bietet die Wiener Fotoschule 2019 mit dem Wienerwald im Naturpark Sparbach eine neue Location zur Herbstfotografie unter der Leitung des Naturfotografen Marc Graf

Das Motto des Workshops lautet: weniger ist mehr! Unter professioneller Leitung gilt es ausgesuchte Motive gekonnt umzusetzen. Der Fokus liegt dabei auf der Wahl für das richtige Objektiv, dem Spiel mit Blende und Verschlusszeit und neben der Landschafts- und Detailfotografie gelingen mitunter auch Aufnahmen von Wildschweinen.
Hinweis: Da es sich um Wildtiere handelt, kann keine Sichtungsgarantie gegeben werden!

Treffpunkt im Naturpark Sparbach um 9:00 Uhr
Der genaue Treffpunkt wird in den Tagen vor dem Workshop bekanntgegeben.
Dauer bis ca. 16:30

MITZUBRINGEN
Fotoausrüstung

  • Stabiles Stativ
  • Speichermedien, Akkus
  • Kamera,
  • Objektive: Weitwinkel, mittlere Telebrennweiten, Teleobjektiv (längstmögliche Brennweite)
  • Polfilter, wenn vorhanden

Dieser Kurs ist für Einsteiger, sowie fortgeschrittene Fotografen gleichermaßen geeignet. Grundlegende Kenntnisse wie Verschlusszeit, Blende und Kamerabedienung werden vorausgesetzt.

 

Sonntag 3. November 2019: Saisonschluss

Winterruhe ab 4. November 2019