Unser Park …

… ein Erlebnis für die gesamte Familie

Der älteste Naturpark Österreichs liegt in der Gemeinde Hinterbrühl bei Mödling im südlichen Bereich des Wienerwaldes, inmitten der Föhrenberge und wurde vor mehr als 50 Jahren (im Jahr 1962) gegründet. Hervorzuheben sind die großzügigen Neugestaltungen im Jahr 2005 sowie viele attraktive Neuerungen im Jubiläumsjahr 2012. Das ummauerte, parkartig gestaltete Areal verführt mit Baumriesen, romantischen Ruinen und großzügigen Wiesen und lädt dazu ein, die in der Biedermeierzeit gestaltete Wienerwaldlandschaft zu durchwandern. Die Verbindung „historischer“ Elemente mit erlebnispädagogischen Angeboten sowie die frei laufenden Wildschweine bieten den Gästen einen unvergesslichen Tag.

Bitte Beachten:

Auf Grund der freilaufenden Wildschweine ist das Mitführen von Hunden NICHT gestattet, wir bitten um Verständnis.

Einrichtungen

  • Besucherzentrum mit Kiosk u. Shop mit ausreichend Sitzmöglichkeiten im In- und Outdoor Bereich
  • Interaktives Naturparkhaus mit Tierstimmenwand
  • Großer Abenteuerspielplatz mit Baumhaus, Fuchsbau, weitläufigem Wasser- und Sandspielbereich sowie einem Imbissstand am Spielplatz (bei Bedarf an den Wochenenden und Feiertagen geöffnet)
  • Kleintiergehege mit Kaninchen, sowie Esel, Ziegen und Schafen
  • „Galerie der Wildtiere“ mit Dam- und Muffelwild
  • Drei romantische Ruinen: Johannstein, Köhlerhaus und Dianatempel
  • Baumliegen
  • Renaturierter Lenauteich mit Mühle und zahlreichen Rastplätzen

 

Naturpark Sparbach – Naturerlebnisse: ein Film zum „NACHSCHAUEN“ …